Oktoberfest 2015
www.oktoberfest2015.de

Wiesnaufbau auf der Theresienwiese hat begonnen
News und Infos zu den Umleitungen in München
19. September - 04. Oktober
Anzeige
Anzeige

Theresienwiese beim Wiesnaufbau
Sperrung, Umleitungen und Überquerungen

Schön allmählich rückt der Start des Oktoberfest 2015 in greifbare Nähe. Daher wird jetzt, Mitte Juli, die Theresienwiese bereits eingezäunt. Denn ab sofort beginnen die Aufbauarbeiten. So heisst es für die nächsten zwei Monate wieder... "Betreten verboten".

Wiesnaufbau Oktoberfest 2015 - Plan als PDF öffnen... Ja, wir freuen uns schon narrisch auf die Wiesnzeit.

Zunächst heisst es aber für alle Anwohner, Umwege einzuplanen und Hindernisse zu umgehen. Denn seit der Aufbau der Wiesnzelte, Standl und Fahrgeschäfte offiziell zur Baustelle ernannt werden musste, kann man den Festzelten nicht mehr beim Wachsen zuschauen.

Wie jedes Jahr lässt die Stadt aber auch 2015 einige ausgeschilderte Fuss- und Radwege übers Gelände offen. Wir zeigen Euch, wo Ihr wann und wie die nächsten Wochen über die Theresienwiese kommt.

Des weitere informieren wir Euch über die kostenlosen Wiesnführungen, die heuer erstmals von der Stadt München angeboten werden.


Neue Wiesnführungen

Führungen über die Baustelle
Tipp - Die Stadt München bietet heuer erstmals eigene Wiesn-Führungen über die Baustelle an der Theresienwiese an. Dies, um offene Fragen zum Aufbau zu beantworten. Aber auch um bei der Bevölkerung die nötigen Sperrungen und Umleitungen verständlich(er) zu machen.

Kostenlose Teilnahme
Das Angebot richtet sich vorwiegend an Anwohner, die jedes Jahr rund um die Theresienwiese von den Massnahmen betroffen sind. Die neuen Führungen sind kostenlos und finden an den letzten 3 Freitagen im August statt. Allerdings sollte man wirklich schnell sein. Denn pro Führung sind insgesamt nur 20 Teilnehmer möglich (10x2 Plätze pro Termin).

Anmeldung beim Veranstalter
Anmelden könnt Ihr Euch zu den Gratis-Führungen direkt beim "Referat für Arbeit und Wirtschaft" (RAW, Abteilung "Veranstaltungen") der Stadt München. Schaut im Rathaus vorbei oder ruft unter der München Hotline unter Telefon (089) 233 00 an und lasst Euch mit dem Referat verbinden.

Anzeige
Anzeige

Der Schaustellerbereich

Zuerst einmal die gute Nachricht - es wird nur das abgesperrt, was auch gerade "bebaut" wird. Und da die Schausteller mit ihren Fahrgeschäften erst relativ spät kommen, kann der Bereich die "Schaustellerstrasse" bis Ende August (genauer bis zum 29. August) ganz normal genutzt werden.

www.Oktoberfest-2015.de
www.Oktoberfest2015.com

Matthias-Pschorr-Strasse

Querungen
Die Strasse von der Bavaria bis zum "Esperantoplatz" kann von Aufbau- Beginn (13. Juli 2015) bis Anfang September (06. September 2015) wochentags von abends 20.00 Uhr bis morgens 6.00 Uhr sowie an den Wochenenden (Sa und So) ohne Hindernisse frei genutzt werden.

Behinderungen
Lediglich in den Zeiten von 06.00 - 09.00 Uhr und 16.00 - 20.00 Uhr kommt es wochentags zu jeder vollen Stunde zu einer rund zehnminütigen Sperrungen für den Baustellenverkehr.

Sperrungen
Eine komplette Sperrung dieses Bereichs findet wochentags dann jeweils zwischen 09.00 und 16.00 Uhr statt. Erst ab dem 07. September bis zum Wiesnstart (heuer am Samstag, 19. September) bleibt die Strasse dann ganztags gesperrt. Dies dann auch nachts und an den Wochenenden.

Anzeige
Anzeige


Ständige Querung

Zwar führt immer noch kein direkter Weg quer über Gelände. Jedoch habt Ihr während des Aufbaus die Möglichkeit, auf dem Südteil über die Zufahrt zur Bavaria entlang des Bauzauns der Oidn Wiesn entlangzugehen.

Hört sich alles richtig kompliziert an? Ist es auch!

Für diejenigen, die noch nicht so ganz durchsteigen, wo sie jetzt wann und wie über die Theresienwiese kommen, haben wir Euch den neuen "Wiesn-Plan mit den Querungsmöglichkeiten" hinterlegt.

Zum Ausdrucken und Einstecken oder als PDF fürs Handy. Und wer dann irgendwann vor einem Zaun steht, einfach nachschauen, wo es lang geht.

Plan als PDF - Umleitungen während des Wiesnaufbaus 2015...
Plan als BILD - Umleitungen während des Wiesnaufbaus 2015...

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige

So funktionierts bei der Wiesn...
Oktoberfest Aufbau und Abbau in München

Wie man sich denken kann, benötigt so ein Volksfest (noch dazu das Grösste der Welt) nun einmal etwas länger zum Aufbauen und Abbauen. Damit hierbei alles reibungslos abläuft, ist auch der Aufbau und der Abbau ganz genau geplant und geregelt.

Wir zeigen Euch, wie das komplette Oktoberfest jedes Jahr aufs Neue aus dem "Boden gestampft" wird und wie nach Wiesnschluss der Abbau auf der Theresienwiese funktioniert...

Der Aufbau der Wiesn

Den Beginn machen natürlich die sog. "gastronomischen Grossbetriebe" (also die grossen Oktoberfestzelte bzw. Festhallen). Denn hier handelt es sich nicht etwa um ein einfaches Festzelt sondern fast schon um richtige Häuser. Die grossen Bierhallen haben dann rund einen Monat "Vorsprung" bis Mitte August die "Mittelbetriebe" (also die "kleinen Wiesnzelte") mit ihrem Aufbau starten.

Ab diesem Zeitpunkt beginnt fast wöchentlich an jeder Ecke des Festgeländes der Aufbau der verschiedenen Stände und Fahrgeschäfte. Das Ganze wir im Vorfeld jedoch ganz genau festgelegt.

Nach den kleinen Festzelten folgen die städtischen Buden und ab Ende August die so genannten (grossen) "Hochfahrgeschäfte" (das sind dann Riesenrad, Achterbahnen, etc). Erst ab September treffen dann allmählich die weiteren Schaustellergeschäfte auf der Theresienwiese ein.

Gut eine Woche vor Wiesnstart dürfen dann die sog. "Mastenplätze" (also die kleinen Buden in der Strassenmitte wie Mandelbrennereien oder Souvenirstandl) und die "städtischen Buden" bezogen werden. 2-3 Tage vor dem offiziellen Anstich werden dann als letztes noch die beliebten "Brotstände" (in den Zugängen der Festhallen) eingerichtet.

Und pünktlich zum Anzapfen am Samstag, 19. September ist die gesamte Wiesn dann auch heuer wieder startklar. Der TÜV hat alle Fahrgeschäfte geprüft, KVR und Brandschutz alles freigegeben. Ab dann kann 16 Tage von morgens bis in die Nachtstunden gefeiert werden. Wir freuen uns!

Anzeige
Anzeige

Der Abbau der Wiesn

Der Abbau des Volksfests ist dann ganz einfach. Hier findet alles in umgekehrter Reihenfolge zum Aufbau statt. Jedoch geht beim Abbau alles etwas schneller. Und das ist auch gut so. Müssen doch die Schausteller auf die nächste Kirmes und stehen doch die nächsten Events auf der Theresienwiese bereits an.

So beginnt der Aufbau des "Winter Tollwood Festivals" auch heuer wieder parallel zum Abbau der Wiesn. Viele Schausteller müssen noch weiter zu anderen Herbst-Volksfesten (z.B. nach Bremen oder Hamburg). Und auch die Auer Dult öffnet gegen Ende Oktober zur "Kirchweih Dult". Dort werden dann Schiffsschaukel und Kinderkarussells erwartet.

Kaum zu glauben, aber direkt wenn die letzten Nachtschwärmer am letzten Wiesntag (04. Oktober 2015) wehmütig die Zelte verlassen, beginnt auf dem Festgelände bereits der Abbau.

Die Mastenplätze werden zuerst abgebaut. Sie sind bereits 1-2 Tage nach Wiesnschluss verschwunden. Es folgen die kleinen Schaustellerbetriebe und eine Woche später alle Grossfahrgeschäfte (Riesenrad, Achterbahn, Geisterbahn, etc). Als Nächstes kommen dann die kleinen Wiesnzelte (Cafes, Hühner- und Wurstbratereien, etc) vom Platz.

Die grossen Bierzelte werden bis Anfang November abgebaut. Parallel dazu beginnt bereits der Aufbau des "Winter Tollwood".

Und für uns heisst es dann wieder... Warten bis zum Oktoberfest 2016!


Startseite | Termine | Reservierung | Wiesnshop | Souvenirs und Geschenke | Bierpreise | Plakat
Kinder und Familie | Hotels und Zimmer | Günstige Zimmer | Hotelzimmer buchen | Wiesnaufbau
Infos Oide Wiesn | Event Kalender | Gay Termine | Lageplan | Öffnungszeiten | Termine Planung
Neue Wiesnhits | Bierkönigin | Verlosung | Gewinnspiel | Frühlingsfest | Impressum | Disclaimer

Oktoberfest 2015 Infos by Munich Wiesnteam und beteiligte Partner
© Alle weiteren Rechte vorbehalten - All other rights are reserved

Bitte beachtet unsere Hinweise zu Namen, Marken und Copyright im Disclaimer
Please note our disclaimer for copyright and rights of names and trademarks

Quelle Plan und Infos: Stadt München (Kommunalreferat, Vermessungsamt, RAW). Weitere Infos vom Wiesnteam Munich und den beteiligten Partern.
Wiesnplakat und Lageplan (RAW). Bilder Krüge (Hersteller), Bilder Hotel (Bold Hotels), Trachten (Sportalm Kitzbühel), Wiesnzelt Afterwiesn (Edition Sportiva), Souvenirs (Wiesnshop.eu) und jeweiligen Partnern. Texte und weitere Bilder vom Wiesnteam und jeweils beteiligte Partner. Angaben, Termine und Daten stets ohne Gewähr. Änderungen, Fehler und Irrtum bleiben immer vorbehalten